Marktheidenfeld

Schüler beschäftigen sich mit dem Leben Anne Franks

Am 12. Juni 2019 wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. An ihrem Geburtstag erinnerten bundesweit rund 40 000 Schüler an das jüdische Mädchen, ihr weltberühmtes Tagebuch sowie die sechs Millionen Opfer des Holocaust. 250 Schulen beteiligen sich am diesjährigen Anne-Frank-Tag unter dem Motto „Anne Frank 90“.
Beim Projekttag "Anne Frank" an der Mittelschule Marktheidenfeld diskutierte Landtagsabgeordnete Kerstin Celina mit den Schülern. Foto: Dorothee May
Am 12. Juni 2019 wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. An ihrem Geburtstag erinnerten bundesweit rund 40 000 Schüler an das jüdische Mädchen, ihr weltberühmtes Tagebuch sowie die sechs Millionen Opfer des Holocaust. 250 Schulen beteiligen sich am diesjährigen Anne-Frank-Tag unter dem Motto „Anne Frank 90“. Auch die Mittelschule Marktheidenfeld nutzte den vorletzten Schultag als Projekttag, heißt es in einer Pressemitteilung. Hierbei widmeten sich die achten Klasse ausführlich Anne Frank. Im Unterricht vorher lasen sie schon ihr Tagebuch, damit sie auf den Tag vorbereitet waren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen