HAFENLOHR

Schulfest: 1000 Farben hat die Welt

Farbenfroh: das Theaterstück der Kinder der Mittagsbetreuung.Foto: schule
Farbenfroh: das Theaterstück der Kinder der Mittagsbetreuung.Foto: schule Foto: Grundschule Hafenlohr

Am Samstag fand an der Grundschule Hafenlohr das Schulfest statt. Elternbeirat, Klassenelternsprecher, das Team der Mittagsbetreuung und das Lehrerkollegium hatten gemeinsam ein buntes Programm für die Gäste zusammengestellt.

Zur Begrüßung sangen die Schülerinnen und Schüler die Schulhymne, das „HaBeRoWi-Lied“. Richtige Wettkampfstimmung kam bei der Geschicklichkeitsrallye der Freiwilligen Feuerwehr Hafenlohr auf. Mit Staunen und großer Begeisterung verfolgten Kinder und Eltern die unterhaltsame Vorführung des Glasbläserehepaares Sommer. Großes Gedränge entwickelte sich vor den Tischen des Flohmarktes. Hier wurden sowohl Kinderbücher und Spiele als auch nicht mehr benötigtes Werkzeug aus dem Fundus der Grundschule verkauft.

Was alles aus Schafwolle hergestellt werden kann, erfuhren die Interessierten an einem Bastelstand der Hafenlohrer Künstlerin Angelika Wohlmann. Mit den hier selbst gebastelten Strickwürmern führten einige Kinder vor ihren Eltern frei erfundene Spielszenen auf.

Absoluter Höhepunkt war jedoch die Aufführung des Theaters „1000 Farben hat die Welt“ der Kinder der Mittagsbetreuung. Die Begeisterung war so groß, dass nun nach einem weiteren Aufführungstermin gesucht wird.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Die Elternschaft verköstigte die große Gästeschar mit Steaks, Bratwürstchen und Pommes Frites. Wer lieber zu Süßem griff, konnte sich an dem reichhaltigen Kuchenbuffet bedienen. Fragte man die Kinder, so waren sich alle einig: „Unser Schulfest war echt cool!“

Der Erlös des Schulfestes kommt dem Kinderhospiz Sternenzelt Mainfranken zugute.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Hafenlohr
  • Elternbeirat
  • Farben
  • Grundschule Hafenlohr
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!