Würzburg

Schulkinder des ElisabethenHeims malen bunte Frühlingsgrüße

„Da werden sich die Senioren, die von uns das Essen bekommen, aber sicher sehr drüber freuen“, lobte Elisabeth Kuhn, Leiterin der Mobilen Sozialen Dienste der Malteser in Würzburg, die Kinder der Klasse 2b des Elisabethenheims.
Grundschulkinder des ElisabethenHeims haben bunte Frühlingsbilder für die Kunden des Malteser Menüservice gemalt. Im Bild die Kinder mit Klassenlehrerin Christine Ganz (hinten rechts), Elisabeth Kuhn, Leiterin der Mobilen Sozialen ... Foto: Christina Gold, Malteser
„Da werden sich die Senioren, die von uns das Essen bekommen, aber sicher sehr drüber freuen“, lobte Elisabeth Kuhn, Leiterin der Mobilen Sozialen Dienste der Malteser in Würzburg, die Kinder der Klasse 2b des Elisabethenheims. Gemalte FrühlingsgrüßeDie Jungen und Mädchen hatten für die Senioren in ihrem Stadtteil Bilder mit Frühlingsgrüßen gemalt und sie an die Malteser zur Weiterverteilung übergeben. „Wir legen an unserer Schule großen Wert darauf, dass die Kinder mit der älteren Generation in Berührung kommen“, erzählt Klassenlehrerin Christine Ganz.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen