Kreuzwertheim

Seit Jahren ungenutzt: Telefonzelle in Kreuzwertheim kommt weg

Nun wird sie doch aus dem Kreuzwertheimer Ortsbild verschwinden. „Widerstrebend“ zwar, wie Bürgermeister Klaus Thoma betonte, aber dennoch einmütig stimmte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag dem Ansinnen der Telekom zu, die öffentliche Telefonstelle in der Haslocher Straße 11 abzubauen.
Wird abgebaut: Öffentliche Telefonstelle in der Haslocher Straße 11 in Kreuzwertheim. Foto: Elmar Kellner
Nun wird sie doch aus dem Kreuzwertheimer Ortsbild verschwinden. „Widerstrebend“ zwar, wie Bürgermeister Klaus Thoma betonte, aber dennoch einmütig stimmte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag dem Ansinnen der Telekom zu, die öffentliche Telefonstelle in der Haslocher Straße 11 abzubauen. Lesen Sie auch: Die Telefonzelle und 9 weitere Dinge, die Millenials nicht mehr kennenBegründet hatte das Unternehmen seinen Antrag damit, dass erhebliche Investitionen notwendig wären, um die Telefonstelle auf neue Technik umzurüsten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen