KARLSTADT

Simon Kerwagen wurde als Vikar in sein Amt eingeführt

Der 29-jährige Simon Kerwagen ist Vikar in der evangelischen Gemeinde von Karlstadt. Er wird hier rund 30 Monate Dienst tun und lernen.
Durch Handauflegung des Pfarrers Matthias Hörning (rechts) sowie der Verwandten und Gemeindemitglieder wurde Simon Kerwagen als Vikar in der evangelischen Gemeinde von Karltadt aufgenommen. Foto: Foto: Günter Roth
Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde Simon Kerwagen in der St.-Johannis-Kirche als Vikar in der evangelischen Gemeinde von Karlstadt eingeführt. Er wird hier rund 30 Monate Dienst tun und lernen. „Wir heißen Sie herzlich willkommen in unserer Gemeinde. Wir nehmen sie bei uns auf, wollen Ihren Dienst annehmen und Sie nach Kräften unterstützen.“ Mit diesen freundlichen Worten begrüßte der Vertrauensmann des Kirchenvorstands Axel von Erffa im Namen der Gemeinde den jungen angehenden Pfarrer. Per Handauflegung den Sendungsauftrag vollzogen Zuvor hatten er, Pfarrer Matthias Hörning und Verwandte des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen