Obersinn

Skoda-Armaturenbrett begann während der Fahrt zu brennen

Am Sonntag brach während der Fahrt auf der Hauptstraße in Obersinn im Armaturenbrett eines Skoda Oktavia ein Brand aus.
Blaulicht Polizei
Symbolbild: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch (dpa)
Am Sonntag, gegen 17.10 Uhr, brach während der Fahrt auf der Hauptstraße in  Obersinn im Armaturenbrett eines Skoda Oktavia ein Brand aus, heißt es im Bericht der Polizei. Der 36-jährige Fahrer konnte das Fahrzeug unbeschadet verlassen  und die Feuerwehr Obersinn löschte den Brand ab. Am Auto entstand Totalschaden von etwa 1500 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen