Marktheidenfeld

Sondergebiet Einzelhandel aus Söllershöhe-Planung genommen

Viele Bedenken zur Planung des Gewerbeparks Söllershöhe gab es von öffentlicher und privater Seite aus nicht. Aber der Einzelhandel dort war doch ein Dorn in manchem Auge.
Das Gebiet "Söllershöhe" bei Altfeld.
Foto: Breunig - Ruess - Schebler
Bei der Planung des Gewerbeparks Söllershöhe im Marktheidenfelder Stadtteil Altfeld gab es eine weitere Runde, in sich die Öffentlchkeit und Träger öffentlicher Belange zu Wort melden konnten. Landschaftsarchitekt und Stadtplaner Markus Fleckenstein stellte in der Stadtratssitzung kurz und kompakt die eingereichten Bedenken und Hinweise zu dem Projekt vor.18 von 29 Träger öffentlicher Belange hätten Stellungnahmen abgegeben, ein Großteil davon "ohne große grundsätzlichen Einwendungen", wie Fleckenstein erklärte, dazu kamen noch drei Einwendungen von privater Seite. Flüsterasphalt und Tempo ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen