Lohr

Stadthalle Lohr 2018: Das Defizit wieder verringert

Zigtausend Gäste, spannende Veranstaltungen und nur wenige Problemfelder – Stadthallenmanager Thomas Funck blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück.
Thomas Funck am Mischpult der Stadthalle Foto: Christiane Kuhn
Knapp 30 000 Gäste besuchten 2018 die Lohrer Stadthalle. Doppelt so viele wie Lohr Einwohner hat. Die genauen Zahlen liegen zwar noch nicht auf dem Tisch, doch mit 850 000 Euro ist das Defizit erneut geringer ausgefallen als veranschlagt. Ein Grund zufrieden zu sein, obwohl nicht alle Veranstaltungen ausverkauft waren. "Aber welche Stadt", so Stadthallenmanager Thomas Funck, "eröffnet schon zwei Hallen gleichzeitig." Bespielt werden muss schließlich auch die Alte Turnhalle. Insgesamt gab es 91 Veranstaltungen, ohne die Tage, die für Auf- und Abbau nötig waren. 52 davon wurden von der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen