TRIEFENSTEIN

Start der Schulsanierung in den Osterferien

Die Botschaft von Architekt Johannes Hettiger an den Gemeinderat war klar und deutlich: Ihr braucht euch keine Sorgen machen, die Schule wird rechtzeitig fertig!
Wird zwei Jahre lang für 3,4 Millionen Euro gründlich saniert: die 1975 erbaute Triefensteiner Grundschule in Lengfurt. Foto: Foto: Günter Reinwarth
Die Botschaft von Architekt Johannes Hettiger an den Gemeinderat war klar und deutlich: Ihr braucht euch keine Sorgen machen, die Schule wird rechtzeitig fertig! Der Marktheidenfelder Architekt, der die Sanierung der Triefensteiner Grundschule in Lengfurt plant, ließ keinen Zweifel daran, dass das Projekt spätestens Mitte 2016 in trockenen Tüchern ist. und dann der Unterricht in einem Gebäude abgewickelt werden kann, das so gut wie neu ist und auch unter pädagogischen Gesichtspunkten den modernsten Erkenntnissen entspricht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen