HOMBURG

„Steeäisel“ sind der größte Ortsverein

Närrische Mannschaft: Mit neuem Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar ziehen die Homburger Steeäisel in den Fasching.Foto: Günter Reinwarth
Närrische Mannschaft: Mit neuem Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar ziehen die Homburger Steeäisel in den Fasching.Foto: Günter Reinwarth

Die „Steeäisel“ haben kräftig zugelegt und die 600-Mitglieder-Marke geknackt. Viele aus der Narrenfamilie sah man am Samstagabend in der Schlossscheune, dem „Steeäisel“-Stall. Sie wieherten, was das Zeug hergab. Ihr Schlachtruf „Homerich Helau“ galt hauptsächlich dem neuen Prinzenpaar Dietmar I. und Ute II. (Ehepaar Schäfer).

Bürgermeister Norbert Endres stattete den 51-jährigen technischen Angestellten und seine um ein Jahr jüngere Ehefrau mit den Insignien der Macht aus. Triefensteins Rathauschef hatte zuvor mit der Übergabe des überdimensionalen Rathausschlüssels an die Steeäisel-Oberen seine Machtbefugnisse bis zum Aschermittwoch den „Homericher Narren“ überlassen.

Auf dem Narrenthron des Winzerdorfes sitzt mit Amelie I. und Maxi I. auch ein neues Kinderprinzenpaar. Die achtjährigen Tollitäten besuchen zusammen die Klasse 3 a der Lengfurter Grundschule. Amelie, Töchterchen von Bernd und Simone Martin, isst alles gerne, nur kein „Gemüs‘“, wie das Publikum erfuhr. Prinz Maxis Leibspeise sind Spaghetti, außerdem mag es der Sohn von Ursel und Dirk Erlenbach sportlich als Aktiver der TVM-Schwimmabteilung Marktheidenfeld. Vor der Inthronisation waren das bisherige Prinzenpaar, Peter I. und Heidi II., sowie das Kinderprinzenpaar Melina I. und Laurenz I. mit Präsenten von der Steeäisel-Riege verabschiedet worden.

Präsident Stefan Götz und Heiko Friedrich in Vertretung von Sitzungspräsident Udo Wirsching liefen bei ihrer Moderation zu Hochform auf – freundlich assistiert von Vizepräsidentin Heike Klier-Brand. Mit einer musikalischen Endlos-Schleife sorgten „Die Lieblers“ aus Erlenbach als bewährte HCV-Musikanten dafür, dass die Inthronisation auch nach Noten gut in Szene gesetzt wurde. Die singenden Nachwuchsdamen Hannah Weidner und Laura Riedmann erreichten nach ihrem erfolgreichen Gastspiel bei der „Cosumenta“ in Nürnberg mit einem Super-Aufritt die Herzen des Publikums.

Der Homburger Carnevalsverein als derzeit größter Ortsverein ist fünf Jahrzehnte nach seiner Gründung kräftig im Aufwind. Bedeutendster Indikator für den Mitgliederzuwachs ist die Breitenarbeit im Nachwuchsbereich. Allein elf Garden tanzen derzeit in den HCV-Farben. So dürfen die „Steeäisel“ auch in der kommenden Session wieder mit einer Fernseh-Präsenz rechnen.

Rückblick

  1. Machtwechsel im Rathaus
  2. Anke Plömpel und Ralf Kraus sind das neue Prinzenpaar
  3. Faschingsgellschaft Lengfeld startet in die Session 2019/2020
  4. GCC-Zwiefl-Elf übernimmt die Regentschaft
  5. Rothenfelser Faschingsprinz war vor 25 Jahren schon einmal Prinz
  6. Stettener Narren präsentieren den "Lump und die Tänzerin"
  7. Rathaussturm: Bürgermeister Endres feiert  letzte Gefangennahme
  8. Hohe Auszeichnungen für verdiente Mitglieder
  9. Neues Prinzenpaar liebt Fasching und Tanzen
  10. Bad Kissingen: Datenschutz ist stärker als die Narren
  11. Die „Drei Öberen“ der Bostemer Fasenacht sind gekürt
  12. Prinzenpaar verspricht eine tolle Session
  13. Giemaul-Paar: Bei der Polizei lernten sie sich kennen
  14. Hohe Auszeichnungen für langjährige Mitglieder
  15. Der Feuerwehrkommandant regiert das Narrenvolk
  16. Orden und Ehrennadeln des Fastnachtsverbandes
  17. Schneewittchen als Faschingsthema
  18. Traumpaar auf dem Narrenthron
  19. „Steeäisel“ sind der größte Ortsverein
  20. Vom Faschingsmuffel zum Prinzen
  21. Narren drücken die Rathaustüre ein
  22. Frisch geehrt in die fünfte Jahreszeit
  23. Kathrin und David inthronisiert
  24. Gegenwehr zwecklos
  25. Hühner stürmten das Rathaus
  26. Wie gut kehrt der neue Besen?
  27. Michael III. und Stefani I. regieren
  28. Kurze Unruhen in Burgsinn überstanden
  29. Die Gegenwehr mit Bonbons blieb erfolglos
  30. Närrischer Machtwechsel
  31. Rathaussturm in Oberelsbach
  32. Heiße Rennen am Dorfplatz-Ring
  33. Bürgermeister Edgar Martin gefesselt und abgeführt
  34. Hexen nahmen Ratsversammlung in die Mangel
  35. Wellness für Schmidt-Neders Rückgrat
  36. Die Narren sind an der Macht
  37. Stefan I. und Jeanette I. regieren Würzburgs Narren
  38. Sechs Prinzenpaare in Schweinfurt, eins in Würzburg
  39. ESKAGE geht mit sechs Prinzenpaaren in die Session
  40. Benedikt und Julia regieren die Narren
  41. Nicht zu stoppen: OCC stürmt das Rathaus
  42. Christian I. und Sabrina I. sind das neue Giemaulpaar
  43. Mainfrankens Narren stürmen die Rathäuser
  44. Wa-Ka-Ge gut aufgestellt für neue Session
  45. Orden für verdiente Narren
  46. „Burg Elf“ stürmte erfolgreich das Rathaus
  47. HCC läutet fünfte Jahreszeit ein – Lasterrennen um den „Wolfgang-Borst-Kreisel“
  48. Schneider ergibt sich und erspart seiner Frau ein schlimmes Schicksal
  49. Narren-Späh-Aktion: auf ganzer Linie erfolgreich
  50. Michael Pagel führt Narrenschiff

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Homburg
  • Lieblingsgerichte
  • Norbert Endres
  • Start der Faschingssession
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!