MARKTHEIDENFELD

„Sternenzelt“: Trauerbewältigung über den Tag hinaus

Wenn eine Familie ein Kind durch seinen Tod verliert, ist wohl nichts mehr so, wie es vorher einmal war. Dies wissen einige Familienbegleiter des Kinderhospizes Sternenzel.
Mit einem Begegnungstag wenden sich Annette Rosskamp, Reinhold Grimm und Christiane Kunz (von links) vom Kinderhospiz Sternenzelt an die Angehörigen verstorbener Kinder. Foto: Foto: Kinderhospiz
Wenn eine Familie ein Kind durch seinen Tod verliert, ist wohl nichts mehr so, wie es vorher einmal war. Dies wissen einige Familienbegleiter des Kinderhospizes Sternenzelt Mainfranken aus Marktheidenfeld aus eigener Erfahrung. Deshalb wendet sich die ambulante Einrichtung mit Unterstützung der Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern“ aus München mit einem besonderen Angebot an trauernde Angehörige.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen