Urspringen

Sternsinger unterwegs: "Segen bringen - Segen sein"

Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein.
Die Sternsinger von Urspringen waren mit fünf Gruppen unterwegs. Foto: Heidi Vogel
Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit" machten sich am Dreikönigsfest im ganzen Landkreis Main-Spessart auf den Weg, um den Segen in die Häuser zu bringen und Spenden für hilfsbedürftige Kinder in der ganzen Welt zu sammeln. In Urspringen waren 25 Mädchen und Jungen, aufgeteilt in fünf Gruppen, unterwegs. Im feierlichen Gottesdienst hatte zuvor Pfarrvikar Louis Tokopanga Wemalowa Weihrauch und Kreide gesegnet, mit denen die Sternsinger den lateinischen Segensspruch "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus" an den Haustüren anbringen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen