Retzstadt

Straßenweinfest des Musikvereins Retzstadt

Blasmusik und Wein, beides in hervorragender Qualität und großer Auswahl, verspricht der Musikverein Retzstadt zu seinem 34. Straßenweinfest am Rathausplatz vom 17. bis 19. August. Dazu haben die Verantwortlichen ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt.

Am Samstagabend eröffnet Retzstadts neue Weinprinzessin Sophia May um 19 Uhr das Festwochenende und der weitere Abend wird durch die Winzerkapelle Rödelsee, mit Frankenpower, Party-, Rock- und Blasmusik, gestaltet. Ferner treffen sich an diesem Abend ehemalige Seefahrer der Bundesmarine zu einem „Bordtreffen“. Dabei wollen sie das besondere Flair des Retzstadter Weinfestes kennenlernen.

Mit dem Musikverein Güntersleben startet am Sonntag um 11 Uhr bei einem zünftigen Frühschoppen das Straßenweinfest mit anschließendem Mittagstisch und ab 13 Uhr unterhält die Jugendkapelle Steinfeld die Gäste.

Der „Moderne Spielmanns- und Fanfarenzug Retzbach", vielfacher Bayerischer und Deutscher Meister, tritt ab 16 Uhr zu einem Standkonzert an und die „Wirtshausvielharmoniker“ werden ab 18 Uhr mit einem Blasmusikabend den Sonntag ausklingen lassen.

Am Montag öffnet das Weinfest um 14 Uhr mit einem Kinder- und Seniorennachmittag, sowie mit „Circus Frosch“ seine Pforten und mit einem besonderen „Leckerbissen“ klingt das 34. Retzstadter Weinfest aus. Ab 18 Uhr haben die „Rossinis“ hautnah und mitreißend ihren Auftritt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Retzstadt
  • Seniorennachmittage
  • Wein
  • Weinfeste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!