BIRKENFELD

Streuobstkinder schlüpften in die Rolle der Honigbienen

Wenn eine Honigbiene aus der Wabe schlüpft, dann darf sie nicht gleich davonfliegen. Zuerst warten viele Aufgaben im Bienenstock auf die kleinen fleißigen Insekten.
In die verschiedenen Arbeitsrollen einer Biene schlüpften die Kinder der Streuobstgruppe. Foto: Foto: Barbara Meyer
Wenn eine Honigbiene aus der Wabe schlüpft, dann darf sie nicht gleich davonfliegen. Zuerst warten viele Aufgaben im Bienenstock auf die kleinen fleißigen Insekten. Die Streuobst- Kindergruppe mit Kindern aus Birkenfeld, Karbach und Billingshausen durften in die verschiedenen Rollen schlüpfen und so das Leben der Honigbienen nachempfinden: vom Putzen über die Lagerhaltung, Königin Pflegen, Larven Füttern, bis zum Wabenbau und schließlich eine Wächterbiene und Kundschafter sein. Dann erst, nach rund drei Wochen, geht es los: Die Biene darf Blüten besuchen und Nektar sammeln.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen