LOHR

Sven Kemmler im Kulturkeller

Sven Kemmler. Foto: ktm-events

Sven Kemmler gastiert am Samstag, 13. April, um 20 Uhr mit seinem Kabarettprogramm „Moral Carpaccio“ im Kulturkeller des Weinhauses Mehling in Lohr.

Der Kabarettist bläst zur allgemeinen Meuterei gegen den Verfall, den Zerfall und den Befall, teilen die Veranstalter mit. Aber er sichert sich nach allen Seiten ab. Denn Forsa-Umfragen belegen, niemand kennt diesen Forsa. Ihm ist dabei jedes Mittel recht: klassisches Kabarett, Slam Poetry, Chanson, Tai Chi, philosophische Ausschweifung und jede Menge Charme. Der Regisseur der Lach- und Schießgesellschaft und Autor weiß, entscheidend ist doch allein, dass es hat geprickelt in die Bauchnabel. Und dieses Programm ist darüber hinaus eine Liebeserklärung an einen seit 200 000 Jahren unerfüllten Traum der Menschheit und ihrer wirbellosen Vertreter: aufrecht zu gehen.

Karten gibt es im Vorverkauf im Weinhaus Mehling in Lohr und an der Abendkasse ab 19 Uhr. Telefonische Kartenbestellung unter Tel. (0 93 52) 26 02 (täglich ab 16 Uhr).

Schlagworte

  • Ethik und Moral
  • Forsa-Institut
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!