OBERNDORF

Tag der Astronomie: Eine Sternwarte Marke Eigenbau

Am 25. März ist Tag der Astronomie. Dann blicken noch mehr Menschen als sonst ins Weltall. Auch in Bischbrunn. Dort hat Jürgen Väth eine private Sternwarte gebaut.
Jürgen Väth am Spiegelteleskop in seiner Privatsternwarte in Bischbrunn. Hier kann man die Faszination der Astronomie selbst erleben. Foto: Ralf Thees
Mit wenigen Handgriffen löst Jürgen Väth zwei Verriegelungen in der Holzhütte auf seiner Veranda und schiebt das gesamte Dach gut einen Meter nach hinten. Und voilà – aus dem augenscheinlichen Gartenhaus ist die Privatsternwarte Bischbrunn geworden, das Teleskop hat durch das Öffnen des Dachs freien Blick auf den Himmel über der Gemeinde im Landkreis Main-Spessart. Hier können Besucher unter anderem am 25. März, dem Tag der Astronomie, die Faszination der Himmelsbeobachtung erleben. Väth selbst hat noch gar nicht so lange mit Astronomie zu tun. Der 55-jährige Familienvater und Vertriebsmitarbeiter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen