Lohr

Tenniscamp geht auch bei Kälte

Die Teilnehmer des Tenniscamps. Foto: Michael Rebele

Kurz vor Schließung der Tennisplätze veranstaltete der Tennisclub Rot Weiß Lohr in der seit langem bewährten Zusammenarbeit mit der Tennisschule von Michael Rebele, ein Tennis-Camp für Jugendliche in den Herbstferien. Rund 15 Teilnehmer im Alter zwischen sieben und 15 Jahren trainierten drei Tage auf allen fünf Sandplätzen. Wie auch in den letzten Jahren erfreute sich das Camp großer Beliebtheit und war bereits das fünfte ausgebuchte Camp in diesem Jahr. Das Camp war der ideale Abschluss für eine erfolgreiche Tennissaison. Geübt wurde sowohl Technik der Grundschläge als auch Taktik, die Anwendung folgte dann durch Einzel- und Doppelmatches und am letzten Tag konnten alle Spieler ihr Können bei einem Abschlussturnier unter Beweis stellen. Auch die kühlen Temperaturen von maximal sechs Grad schreckten die Kinder nicht ab und es wurde sehr gut angenommen. Das nächste Tennis-Camp findet bereits in den Weihnachtsferien statt und wird sicherlich wieder ein toller Erfolg.

Schlagworte

  • Lohr
  • Tennisplätze
  • Tennisschulen
  • Tennisvereine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!