GEMÜNDEN

Tester aus dem Klassenzimmer

Kaugummis, Regenschirme, Tintenkiller, Tiefkühlpizzen. Bei der Stiftung Warentest wird alles ganz genau unter die Lupe genommen. Doch müssen es nicht immer unbedingt die Experten sein, die bestimmte Produkte verschiedener Firmen miteinander vergleichen.
Mitmachen und selber testen : Am Wettbewerb „Jugend testet“ können Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren teilnehmen.
Kaugummis, Regenschirme, Tintenkiller, Tiefkühlpizzen. Bei der Stiftung Warentest wird alles ganz genau unter die Lupe genommen. Doch müssen es nicht immer unbedingt die Experten sein, die bestimmte Produkte verschiedener Firmen miteinander vergleichen. Unter dem Motto „Jugend testet“ haben auch Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren bei der Stiftung Warentest die Möglichkeit, ein Produkt oder eine Dienstleistung ihrer Wahl auf Herz und Nieren zu prüfen. Wie und nach welchen Kriterien sie das tun, bestimmen die Nachwuchstester selbst.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen