Lohr

Thema Glasfaser und Ladestationen

Weil sich E-Bikes immer größerer Beliebtheit erfreuen, will sich die Stadt Lohr am Ausbau des Netzes von Ladestationen beteiligen.
Weil sich E-Bikes immer größerer Beliebtheit erfreuen, will sich die Stadt Lohr am Ausbau des Netzes von Ladestationen beteiligen. Der Hauptausschuss des Lohrer Stadtrates befasst sich daher in seiner Sitzung am kommenden Montag, 11. März, mit der Frage, ob sich die Stadt dem Kooperationsprojekt "Wald erfahren" anschließen soll. Dahinter verbirgt sich laut Sitzungsvorlage ein bislang vor allem im Aschaffenburger Raum etabliertes Netz mit insgesamt 53 Ladestationen. Aufgrund von Marketing und Auszeichnungen handle es sich um ein Projekt von deutschlandweiter Strahlkraft, so die Sitzungsvorlage.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen