THÜNGEN

Thüngener Ferienprogramm kaum gebucht

Bei seiner jüngsten Sitzung zeigte sich der Kulturausschuss des Thüngener Gemeinderats zufrieden mit dem Verlauf des Altortfests im Juni. Zweiter Bürgermeister Wolfgang Heß dankte der Bevölkerung für die Mithilfe.
Bei seiner jüngsten Sitzung zeigte sich der Kulturausschuss des Thüngener Gemeinderats zufrieden mit dem Verlauf des Altortfests im Juni. Zweiter Bürgermeister Wolfgang Heß dankte der Bevölkerung für die Mithilfe. Allerdings konnte, so Bürgermeister Lorenz Strifsky, die endgültige Abrechnung noch nicht erstellt werden. Die mitwirkenden Verein und Gruppen müssen vom Reingewinn 30 Prozent an die Gemeinde abführen, um deren Kosten am Fest zu mindern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen