Helmstadt

Tischtennis-Meister des TV Helmstadt

Der TV Helmstadt veranstaltete seine Tischtennis-Vereinsmeisterschaften im Einzel und Doppel als öffentliches Event vor Zuschauern mit Kaffee und Kuchen-Buffet. Nach über 30 Spielen standen die Sieger fest, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Einzel triumphierte Wolfgang Bauer nach fünf Sätzen über Michael Ziemainz. Beide waren vorher ohne Niederlage durch das Turnier gezogen.

Wolfgang Bauer konnte auch im Doppel mit seinem Partner Egon Wander den Pokal erringen. Auch sie benötigten gegen das hervorragend eingespielte Vater/ Sohn Duo Klaus und Felix Bauer fünf Sätze, so dass in beiden Wettbewerben die Spannung bis zum Schluss greifbar war.

Die Sieger des Doppel-Wettbewerbs von links: Felix und Klaus Bauer (2. Platz), Wolfgang Bauer und Egon Wander (Doppel-Vereinsmeister) Siegfried Baunach und Bruno Seidenspinner (3. Platz). Foto: Georg Menzler
Die Sieger des Einzelwettbewerbs (von links): Vereinsmeister Wolfgang Bauer, Zweitplatzierter Michael Ziemainz, Dritter Bruno Seidenspinner, Vierter Hans-Peter Gerhard sowie Trostrunden-Gewinner Egon Wander. Foto: Georg Menzler

Schlagworte

  • Helmstadt
  • Wolfgang Bauer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!