Steinmark

Trainerwechsel beim FSV Eintracht Steinmark

Zur Generalversammlung des FSV Eintracht Steinmark kamen 35 Mitglieder. Vorsitzender Jochen Ruck berichtete über das Jahr 2018: Ein großer Dank galt den rund 200 Vereinsmitgliedern, die mithalfen, Veranstaltungen wie das Spessartwanderpokal-Turnier erfolgreich zu gestalten.
Zur Generalversammlung des FSV Eintracht Steinmark kamen 35 Mitglieder. Vorsitzender Jochen Ruck berichtete über das Jahr 2018: Ein großer Dank galt den rund 200 Vereinsmitgliedern, die mithalfen, Veranstaltungen wie das Spessartwanderpokal-Turnier erfolgreich zu gestalten. Ruck dankte auch denjenigen, die nicht Mitglied sind, sich aber dennoch engagieren, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. 2018 begann mit dem Hüttenabend. Im März war der FSV zum Skifahren in Saalbach. Im gleichen Monat wurde ein neuer Vorstand gewählt. Im Juni fand das 44. Spessartwanderpokal-Turnier statt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen