Urspringen

Trocknungsschrank für Atemschutzgeräte

In der jüngsten Gemeinderatssitzung notiert: Einen Trocknungsschrank für Atemschutzgeräte will die Feuerwehr Urspringen anschaffen, damit die Masken nach Gebrauch ordnungsgemäß gereinigt und getrocknet werden können.
In der jüngsten Gemeinderatssitzung notiert: Einen Trocknungsschrank für Atemschutzgeräte will die Feuerwehr Urspringen anschaffen, damit die Masken nach Gebrauch ordnungsgemäß gereinigt und getrocknet werden können. Derzeit werden die Masken über der Heizung getrocknet. Der Gemeinderat stimmt der Anschaffung eines Schrankes für 3189 Euro zu. Auch über den Antrag auf einen Telefon- und Internetanschluss im Feuerwehrhaus entschied der Gemeinderat positiv. Monatlich fallen knapp 30 Euro an Betriebskosten an, die jedoch nur zeitlich begrenzt wären, bis der Bauhof fertiggestellt wäre.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen