GEMÜNDEN

Tschechische Böller: Aufsatz als Strafe

Nicht nur 64 Stunden soziale Hilfsdienste leisten, sondern auch einen dreiseitigen Aufsatz über die Gefahren tschechischer Böller schreiben, muss eine 20-jähriger Binnenschiffer aus dem Raum Gemünden.
Björn Kohlhepp
Symbolbild Amtsgericht Gemünden
Nicht nur 64 Stunden soziale Hilfsdienste leisten, sondern auch einen dreiseitigen Aufsatz über die Gefahren tschechischer Böller schreiben, muss eine 20-jähriger Binnenschiffer aus dem Raum Gemünden. Mit solchen Böllern vom Typ „La Bomba“ war er Anfang Februar zusammen mit Bekannten in Neustadt bei einer Polizeikontrolle ertappt worden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen