MAIN-SPESSART

„Überflüssige Stromtrassen“

Die Freien Wähler halten den Bau der zwei neuen Gleichstromtrassen (HGÜ) von Norddeutschland nach Bayern – darunter auch den durch Unterfranken verlaufenden SuedLink – nach wie vor für überflüssig.
Die Freien Wähler halten den Bau der zwei neuen Gleichstromtrassen (HGÜ) von Norddeutschland nach Bayern – darunter auch den durch Unterfranken verlaufenden SuedLink – nach wie vor für überflüssig. Bestätigt werden sie darin von einem Gutachten der Wiesbadener Forschungsgesellschaft für Alternative Technologien und Wirtschaftsanalysen, teilt der Gemündener Landtagsabgeordnete von den Freien Wählern, Günther Felbinger, mit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen