Bischbrunn

Unfall durch Sekundenschlaf

Glück im Unglück hatte nach Angaben der Polizei am Montag gegen 16.40 Uhr ein Autofahrer auf dem Nachhauseweg.
Glück im Unglück hatte nach Angaben der Polizei am Montag gegen 16.40 Uhr ein Autofahrer auf dem Nachhauseweg. Der 26-jährige Mann befuhr die Staatsstraße 2312, als er laut Polizei aufgrund eines Sekundenschlafs nach Bischbrunn in Richtung Torhaus Aurora nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er wurde laut Polizeibericht nicht verletzt, es entstand lediglich ein Schaden von 100 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen