Altfeld

Unfallflucht mit 1650 Euro Schaden

Sich aus der Verantwortung zu ziehen, versuchte am Dienstag nach Angaben der Polizei ein Lkw-Fahrer, nachdem er einen Sattelauflieger beschädigte hatte.
Sich aus der Verantwortung zu ziehen, versuchte am Dienstag nach Angaben der Polizei ein Lkw-Fahrer, nachdem er einen Sattelauflieger beschädigte hatte. Der 46-jährige Fahrer eines Sattelzugs rangierte gegen 14.45 Uhr auf einem Firmengelände in der Max-Braun-Straße in Altfeld. Dabei touchierte er mit seinem Anhänger einen anderen Lkw-Anhänger. Anschließend stritt er ab, einen Schaden verursacht zu haben und entfernte sich mit seinem Lastzug. Eine Polizeistreife machte den Mann auf dem Gelände ausfindig. Auch gegenüber den Beamten stritt der Mann den Unfall ab.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen