Wiebelbach

Unzulässiger Lärm: Polizei stellt Arbeiten auf Baustelle ein

Am späten Donnerstagabend wurde die Polizeiinspektion Marktheidenfeld über lauten Baulärm in der Spessartstraße in Wiebelbach informiert.
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp
Am späten Donnerstagabend wurde die Polizeiinspektion Marktheidenfeld über lauten Baulärm in der Spessartstraße in Wiebelbach informiert. Als die Streife gegen 23.50 Uhr auf dem Gelände einer Firma eintraf, war deutlicher Baulärm zu hören. Wie sich herausstellte, wurde eine etwa zwölf Meter lange und vier Meter breite Bodenplatte betoniert. Die abendlichen Arbeiten wurden von den Beamten eingestellt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen