Mittelsinn

Urnenfeld im südlichen Friedhofsteil

Die Gemeinde möchte der geänderten Bestattungskultur Rechnung tragen und die Wünsche der Verstorbenen erfüllen, in heimischer Erde bestattet zu werden.
Die Gemeinde möchte der geänderten Bestattungskultur Rechnung tragen und die Wünsche der Verstorbenen erfüllen, in heimischer Erde bestattet zu werden. Dazu zählen auch pflegeneutrale Urnenwiesen, wenn beispielsweise keine Angehörigen vor Ort sind und das Urnengrab in einem Friedwald nicht gewünscht wird. Der Gemeinderat ist von der ursprünglichen Idee des Urnenfeldes neben der Aussegnungshalle abgerückt und hat sich für die vom Platz her optimale Freifläche im südlichen Friedhofsteil entschieden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen