LOHR

Uta Desch im Mehlingkeller

Seit vielen Jahren ist Uta Desch als Sängerin in der Region aktiv. Seit 2013 schreibt sie, inspiriert durch den Kauf einer Ukulele, eigene Songs, die sich musikalisch zwischen Singer-Songwriter-Folk, Country und Popmusik bewegen. Ihre melodischen deutschsprachigen Lieder kommen mal humorvoll, mal nachdenklich daher.
Uta Desch spielt mit ihrem Trio am 12. Dezember im Weinhaus Mehling. Foto: Foto: Stefan Wildhirt
Seit vielen Jahren ist Uta Desch als Sängerin in der Region aktiv. Seit 2013 schreibt sie, inspiriert durch den Kauf einer Ukulele, eigene Songs, die sich musikalisch zwischen Singer-Songwriter-Folk, Country und Popmusik bewegen. Ihre melodischen deutschsprachigen Lieder kommen mal humorvoll, mal nachdenklich daher. Es geht um virtuelle Welten bei Facebook und Co., um den Spaß am Älterwerden, winterliche Karibikträume, den allabendlichen Talkshow-Wahnsinn, die kleinen Dinge am Wegesrand, die wir so oft übersehen oder um Beziehungskisten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen