Main-Spessart

VVM Kundenaktion: „Kunden werben Kunden“

Unter dem Motto „Weitererzählen lohnt sich doppelt“ startet der Verkehrsverbund Mainfranken (VVM) in das Frühjahr. Im Jahr 2019 dreht sich beim Verbund alles um das Thema „Kunden werben Kunden“, heißt es in der Pressemitteilung.

Wer oft mit Straßenbahn, Bus oder Regionalzug fährt und schon ein Fahrkarten-Abo besitzt, hat nun die Gelegenheit, sein Abo weiterzuempfehlen und sich eine Prämie zu sichern. Denn alle Abokunden, die ab sofort einen Neu-Abokunden werben, erhalten Gutscheine im Wert von 40 Euro (je 20 Euro pro Kunde).

Wahlweise kann zwischen einem City-Gutschein Würzburg, Karschter-Flaak-Taler Karlstadt, Schexs in the City Kitzingen  entschieden werden. Voraussetzung ist, dass der Neu-Geworbene in den vergangenen sechs Monaten kein Abo-Kunde gewesen ist und ein persönliches Abonnement abschließt.

Wer die Vorteile eines VVM-Abos und der Gutscheine genießen möchte, kann ab 1. März bis 31. Oktober im WVV-Kundenzentrum oder bei der Deutschen Bahn sowie in den Verkaufsstellen des VVM ein Abo abschließen und sich die Prämie anschließend online sichern. Das Abo kann an jedem beliebigen Wochentag gestartet werden.

Alle Infos finden Interessierte auf der Homepage des VVM unter www.vvm-info.de/neukunde.

Schlagworte

  • Gemünden
  • Karlstadt
  • Lohr
  • Marktheidenfeld
  • Deutsche Bahn AG
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!