Helmstadt

VdK Helmstadt-Uettingen nun mit über 380 Mitgliedern

Ein Schwerpunkt im letzten Jahr war für den VdK-Ortsverband Helmstadt-Uettingen die Fusion mit dem Ortsverband Remlingen, welcher lange Zeit ohne örtliche Führung war. Seitdem ist die Gesamtzahl der Mitglieder auf über 380 angestiegen.
Bei der Versammlung des VdK-Ortsverbandes Helmstadt-Uettingen wurde der Vorstand neu gewählt. Im Bild (von links) Günter Reitmeier, Gertrud Streitenberger, Lucia Mattke, Tanja Kempf, Manfred Haas, Gerhard Fauser und Kreisgeschäftsführerin Aurica ... Foto: Andrea Kemmer
Ein Schwerpunkt im letzten Jahr war für den VdK-Ortsverband Helmstadt-Uettingen die Fusion mit dem Ortsverband Remlingen, welcher lange Zeit ohne örtliche Führung war. Seitdem ist die Gesamtzahl der Mitglieder auf über 380 angestiegen. Im Kreisverband Main-Spessart sind es in den 47 Ortsverbänden zusammen circa 9950 Menschen, beim Landesverband Bayern fast 700 000, die vom VdK Hilfe erwarten, wie der Vorsitzende Manfred Haas betonte. Ein weiterer Schwerpunkt war die Schaffung von zwei Stellen für die "Schwerbehinderten- und Seniorenvertreterinnen" Tanja Kempf und Ursula Deisinger.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen