Karlstadt

Verdiente Mitglieder der Kantorei St. Andreas geehrt

Daniela Kobel (Zweite von rechts ) und Inge Jelitte (Zweite von links) wurden für langjährige und verdiente Mitgliedschaft in der Kantorei St. Andreas ausgezeichnet. Mit im Bild (von links): Vorsitzender Robert Wolz, Pfarrer Simon Mayer und Regionalkantor Bernhard Seelbach.
Daniela Kobel (Zweite von rechts ) und Inge Jelitte (Zweite von links) wurden für langjährige und verdiente Mitgliedschaft in der Kantorei St. Andreas ausgezeichnet. Mit im Bild (von links): Vorsitzender Robert Wolz, Pfarrer Simon Mayer und Regionalkantor Bernhard Seelbach. Foto: Stefan Netrval

Rückblicke auf das vergangene Jahr, die Vorstellung neuer Vorhaben und Ehrungen verdienter Mitglieder waren die Themen der Mitgliederversammlung der Kantorei St. Andreas. Im vollbesetzten Pfarrheim begrüßte Vorsitzender Robert Wolz laut einer Pressemitteilung viele Mitglieder der Kantorei.

In seinem Rückblick auf 2019 ging er auf die zahlreichen Einsätze für die Kirchenmusik und die verschiedenen Freizeitaktivitäten ein. Er dankte allen Aktiven in ihren Gruppen für ihren Einsatz. Die Gruppen sind: der große Chor, Collegium Vocale, Coro Cantabile, die Junge Kantorei, das Orchester, Choralschola, Turmbläser und Lady Sound.

Kurzberichte über das vergangene Jahr gaben Schriftführerin Barbara Füller und Finanzwart Klaus Oßwald ab.

Die Sprecher einzelnen Gruppierungen berichteten auch über ihre Einsätze im vergangenen Jahr. Erfreulich ist, dass das Orchester einige Neuzugänge zu verzeichnen hat. Besonders erwähnenswert ist auch die Probendisziplin der Orchestermitglieder, die einige Sonntagnachmittage im Jahr dafür opfern.

Bei den Wahlen wurde der Vorstand von den Mitgliedern bestätigt. Diese besteht aus dem Vorsitzenden Robert Wolz, dem stellvertretenden Vorsitzenden Stefan Netrval, der 3. Vorsitzenden Daniela Kobel, Schriftführerin Barbara Füller, Kassier Klaus Oßwald sowie Gudrun Goldkuhle und Petra Greis, die beide die Notenbibliothek betreuen. Manfred Goldkuhle ist Leiter des Ensembles Coro Cantabile, Steffen Haase fungiert weiterhin als Sprecher des Orchesters und Susanne Greis leitet wie bisher die Junge Kantorei. Horst Bartl steht als Chorinspizient weiter zur Verfügung.

Mit bischöflichen Urkunden für 50 Jahre aktive Kirchenmusik als Sängerin wurde Inge Jelitte und für 25 Jahre als Orchestermitglied wurden Sonja Drechsler, Friedhelm Hoffmann und Helmut Pfister geehrt.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrte wurden von der Kantorei  Ewald Khauer, Sonja Drechsler, Friedhelm Hoffmann und Helmut Pfister und für zehn Jahre Mitglied in der Kantorei bekam Daniela Kobel, 3. Vorsitzende seit 2016, ebenfalls eine Urkunde. Es konnten nur Inge Jelitte und Daniela Kobel bei der Versammlung anwesend sein. Die Urkunden werden den Geehrten, die nicht anwesend waren, noch übergeben.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Geistliche Musik
  • Kantorei St. Andreas
  • Kantoreien
  • Manfred Goldkuhle
  • Mitglieder
  • Orchester
  • Orchestermitglieder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!