ZELLINGEN

Verein ein „Superorganismus“

Mit einem eindrucksvollen Ehrenabend im Schützenhaus feierte die Schützengesellschaft 1963 Zellingen ihr 50-jähriges Bestehen, wobei im Mittelpunkt neben dem Rückblick zahlreiche Ehrungen standen.
50 Jahre Mitglied: Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft wurden fünf Gründungs- und Ehrenmitglieder sowie Reinhold Hollenberger geehrt, der kurz nach der Gründung Mitglied der Schützengesellschaft wurde. Foto: Foto: PETER Pillich
Mit einem eindrucksvollen Ehrenabend im Schützenhaus feierte die Schützengesellschaft 1963 Zellingen ihr 50-jähriges Bestehen, wobei im Mittelpunkt neben dem Rückblick zahlreiche Ehrungen standen. „Wenn wir bei der Rückschau auf 50 Jahre Vereinsgeschehen Bilanz ziehen, gibt uns das das Gefühl der Zusammengehörigkeit, den Gemeinschaftsgeist und das Vereinsbewusstsein, dass wir auch die Aufgaben der Zukunft bewältigen werden“, erklärte bei der Begrüßung Schützenmeister Ludwig Heise.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen