Gräfendorf

Vereinswappen zum 50-jährigen Musikfest gestiftet

Zum 50-jährigen Gründungsfest hat das Gründungsmitglied Josef Försch ein 90 Zentimeter hohes Vereinswappen des Musikvereins aus Eschenholz hergestellt, bemalt und beim Kommersabend dem Verein kostenlos überlassen.
Bürgermeister Alfred Frank, der Vorsitzende des Musikvereins Jürgen Ditterich, Josef Försch und Schirmherr des 50. Gründungsfestes Alexander Hoffmann (von links) beim Kommersabend hinter dem neuen Vereinswappen. Foto: Wolfgang Schelbert
Zum 50-jährigen Gründungsfest hat das Gründungsmitglied Josef Försch ein 90 Zentimeter hohes Vereinswappen des Musikvereins aus Eschenholz hergestellt, bemalt und beim Kommersabend dem Verein kostenlos überlassen.Der 81-jährige Schreiner und Schlagzeuger des Musikvereins hat dem Verein zum 50-jährigen Jubiläum ein Vereinswappen aus Eschenholz geschenkt. Er hat in über 60 Stunden das Holz gesägt, zusammengeleimt, gehobelt, geschliffen und bemalt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen