Langenprozelten

Verletzter Radfahrer muss ins Krankenhaus

Als ein 40-jähriger Radfahrer am Sonntagmorgen um 11.15 Uhr bei Langenprozelten vom Stausee am Kraftwerk die steile Abfahrt auf der Alten Ruppertshüttener Straße Badesee hinunterfuhr, befand sich mitten auf der Fahrbahn auf einer Länge von etwa zehn Metern eine Schlammschicht.
Als ein 40-jähriger Radfahrer am Sonntagmorgen um 11.15 Uhr bei Langenprozelten vom Stausee am Kraftwerk die steile Abfahrt auf der Alten Ruppertshüttener Straße Badesee hinunterfuhr, befand sich mitten auf der Fahrbahn auf einer Länge von etwa zehn Metern eine Schlammschicht. Dort rutschte das Vorderrad des Rennrades weg und der 40-Jährige stürzte. Er zog sich laut Polizeiangaben eine Schulterverletzung und Schürfwunden zu. Er wurde vom Roten Kreuz in ein Krankenhaus eingeliefert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen