KARLSTADT

Vermeintliches Paket dient als Lockmittel

Die gelbe Karte im Briefkasten mit Poststempel und Unterschrift sieht auf den ersten Blick täuschend echt aus: „Wichtige Paket-Zustellungs-Mitteilung“ steht auf der Karte zu lesen, außerdem ist eine zehnstellige Paketnummer angegeben.
Täuschender Paket-Schein: Hinter der Karte steckt Kundenwerbung für ein Gewinnspiel-Unternehmen. Der Hinweis auf ein Werbeschreiben findet sich im Kleingedruckten unten. Foto: Foto: Simone Schubert
Die gelbe Karte im Briefkasten mit Poststempel und Unterschrift sieht auf den ersten Blick täuschend echt aus: „Wichtige Paket-Zustellungs-Mitteilung“ steht auf der Karte zu lesen, außerdem ist eine zehnstellige Paketnummer angegeben. Scheinbar handschriftlich und in einer anderen Farbe wurde angekreuzt, dass der Empfänger informiert sei, dass man ihm gerne ein Paket mit den Maßen 23 mal 16 mal 3,6 Zentimeter ausliefern würde. Für die „garantierte“ Zustellung solle sich der Adressat bei einer kostenlosen Hotline melden. Solche Karten lagen in der vergangenen Woche vermutlich in etlichen Briefkästen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen