Marktheidenfeld

Verursacher einer Unfallflucht dank Zeugen schnell ermittelt

Zwei Zeugen beobachteten am Freitag, 26. Juli, um 14.20 Uhr, wie auf dem Tankstellengelände der HEM-Tankstelle in der Karbacher Straße in Marktheidenfeld der VW Polo einer 48-jährigen Karbacherin angefahren wurde. Der Verursacher, der einen blauen BMW fuhr, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den erheblichen Schaden von rund 3500 Euro zu kümmern. Da sich die Zeugen das Kennzeichen des BMW gemerkt hatten, konnten Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Land einen 52-jährigen Mann aus Waldbüttelbrunn als verantwortlichen Fahrer ermitteln. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht.

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • BMW
  • Schäden und Verluste
  • Unfallflucht
  • Unfallorte
  • VW
  • VW Polo
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!