MITTELSINN

Vierter Platz für Marek Ommert

Für den 15-jährigen Gymnasiasten Marek Ommert ging ein Traum in Erfüllung: Nach nur 16 Monaten Training im 3D-Bogensport startete er bei den deutschen Meisterschaften in Hinzweiler bei Kaiserslautern.
Das Talent Marek Ommert am Ziel seiner noch jungen Sportlerkarriere: Er war bei den Deutschen Meisterschaften im 3 D-Bogenschießen am Start und belegte einen ausgezeichneten vierten Platz. Foto: Foto: Volker Spiegl
Für den 15-jährigen Gymnasiasten Marek Ommert ging ein Traum in Erfüllung: Nach nur 16 Monaten Training im 3 D-Bogensport startete er bei den deutschen Meisterschaften in Hinzweiler bei Kaiserslautern. Beim 3 D-Bogenschießen wird im Gelände auf Tierattrappen geschossen Ein erhebendes Gefühl war es für, mit den rund 350 besten 3 D-Bogenschützen Deutschlands antreten zu dürfen. Leider waren in seiner Jugendkategorie nur zehn Schützen dabei und Marek belegte mit 240 Ringen den 4.Platz. Marek fuhr am Sonntag mit seinem Trainer Volker Spiegl zum rund 210 Kilometer entfernten Riesenevent. Am Start selbst hielt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen