Urspringen

Viertklässler besuchen Bauernhof

Im Rahmen der bayernweiten Aktion "Kindertag auf dem Bauernhof" besuchte die vierte Klasse der Grundschule Urspringen zusammen mit ihrer Lehrerein Doris Weisenberger den Hof von Simone und Andreas Krug in der Grünsfelder Siedlung.
Die vierte Klasse der Grundschule Urspringen besucht den Bauernhof von Simone und Andreas Krug. Foto: Heidi Vogel
Im Rahmen der bayernweiten Aktion "Kindertag auf dem Bauernhof" besuchte die vierte Klasse der Grundschule Urspringen zusammen mit ihrer Lehrerein Doris Weisenberger den Hof von Simone und Andreas Krug in der Grünsfelder Siedlung. Nachdem die Gruppe von der Schule auf den knapp vier Kilometer entfernten Bauernhof in der Grünsfelder Siedlung gewandert war, zeigte Simone Krug, stellvertretende Kreisbäuerin, den interessierten Kindern alles rund um den Betrieb. Für Staunen sorgten nicht nur die großen landwirtschaftlichen Geräte, sondern auch die knapp 1500 Schweine im Stall.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen