LENGFURT

Viertklässler kämpften an der Platte um Pokale

Bei der zehnten Auflage der Schul-Meisterschaften im Tischtennis an der Grundschule Triefenstein kämpften 20 Viertklässler, allesamt Hobbyspieler, um die Pokale.
Viertklässler kämpften an der Platte um Pokale
(ay) Bei der zehnten Auflage der Schul-Meisterschaften im Tischtennis an der Grundschule Triefenstein kämpften 20 Viertklässler, allesamt Hobbyspieler, um die Pokale. Foto: Foto: Raymond Roth
Bei der zehnten Auflage der Schul-Meisterschaften im Tischtennis an der Grundschule Triefenstein kämpften 20 Viertklässler, allesamt Hobbyspieler, um die Pokale. „So müsste Sportunterricht öfters einmal sein“, meinten einige der Kinder, nicht nur, weil mehr als nur eine Sportstunde nötig war, nach Gruppenphase und Halbfinale die Sieger zu ermitteln. Zwar hatte heuer kein vorbereitendes Turnier stattgefunden, aber die neun Jungs und elf Mädchen waren mit Freude dabei.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen