ANSBACH

Vintage Amp: Gut genug für den Besten

Gitarrenverstärker von „Vintage Amp“ waren schon einmal sehr populär. Jochim Lang und Wolfgang Hanel arbeiten in Roden-Ansbach an einem Comeback der Marke.
Jochim Lang (rechts) und Wolfgang Hanel entwickeln „Vintage Amps“. Die Gitarrenverstärker-Marke soll bald wieder an ihre frühere Popularität anknüpfen. Foto: Foto: Markus Rill
Als Jimi Hendrix gefragt wurde, wie es sich anfühle, der beste Gitarrist der Welt zu sein, antwortete er: „Keine Ahnung, da müssen sie Rory Gallagher fragen.“ Der Ire Gallagher, der 1995 verstarb, spielte einst Gitarrenverstärker aus Deutschland von „Vintage Amp“. Seit Kurzem entwickeln Jochim Lang (48) und Wolfgang Hanel (55) neue Verstärker mit diesem legendären Namen als „PCL Audio Musical Instruments“ in Roden-Ansbach. Mit Herzblut zu gutem Sound „Die Leute sind heutzutage den ganzen Tag von Musik mit mittelprächtigem Sound umgeben – aus dem Handy oder ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen