Marktheidenfeld

Vision: Statt Tennishalle Tankstelle und Systemgastronomie

Die Bauvoranfrage wurde jedoch erst mal abgelehnt. Für die Umsetzung des Projekts in diesem Bereich in Marktheidenfeld bräuchte es einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan.
Viel hat sich getan, seit dem Entstehen dieses Luftbilds 2012, doch die Tennishalle (im Bildmittelpunkt) steht seit den 1960er Jahren fast unverändert. Foto: Mechtild Buck
Die Vision ist mutig, die Pläne sind groß, aber sie waren den Mitgliedern des Bauausschusses in der Sitzung am Donnerstagabend zu wenig konkret, um sich dazu eine Meinung bilden zu können. Ganz abgesehen davon, dass sich die Idee für den Neubau einer "Erlebnis- und Erholungstankstelle mit Systemgastronomie" am Äußeren Ring in Marktheidenfeld, wo aktuell noch die Tennishalle samt Gasthaus aus den 1960er Jahren steht, nach den geltenden Vorgaben für diesen Bereich nicht realisieren ließe.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen