Karbach

Volleyballer der DJK Karbach ziehen erfolgreiche Bilanz

Es war eine erfolgreiche Saison 2018/19 für die Volleyballer der DJK Karbach. Die Damen belegten Platz zwei in der Bezirksliga mit nur einem verlorenen Spiel. Die Relegation zur Landesliga in Fürth verlor die Mannschaft mit 0:3.
Die Verantwortlichen für die Erfolgsstory der DJK-Volleyballabteilung: (von links) Abteilungsleiter Stefan Endrich, Lilli Schmelz, Angelika Kneipp-Rothaug und Steffi Häfner. Foto: Josef Laudenbacher
Es war eine erfolgreiche Saison 2018/19 für die Volleyballer der DJK Karbach. Die Damen belegten Platz zwei in der Bezirksliga mit nur einem verlorenen Spiel. Die Relegation zur Landesliga in Fürth verlor die Mannschaft mit 0:3. In der Kreisliga schaffte die zweite Damenmannschaft Platz zwei und schaffte den Aufstieg in die Bezirksklasse/West.Die U18-Mannschaft wurde Kreismeister, unterfränkischer Meister und belegte Platz 4 in Nordbayern. Die U16 wurde Vizekreismeister, und musst auf eine Teilnahme an der unterfänkischen Meisterschaft verzichten, weil sich der Termin mit einer Schulveranstaltungen überschnitt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen