LANGENPROZELTEN

Vom Alarm überführt: Schuhdiebin auf Flucht gestellt

Eine 32-jährige Frau ist am Dienstagmittag in einem Schuhgeschäft in Langenprozelten beim Ladendiebstahl ertappt worden.

Als die Kundin das Geschäft verlassen wollte, ging der akustische Kassenalarm los, und die Frau wollte auf den Parkplatz fliehen. Dem Personal gelang es jedoch, die Diebin zu stellen.

Sie wurde später einer Polizeistreife übergeben. Die Frau hatte ein Paar Herrenschuhe im Wert von 39,95 Euro in ihrer Handtasche versteckt. Nach Angaben der Polizei wird sie wegen Diebstahls angezeigt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Langenprozelten
  • Schuhgeschäfte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!