BIRKENFELD

Vom Bauamt festgelegt: Innerorts ist nach dem Kreisel

In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Birkenfeld wurden folgende Punkte behandelt:
Die Gemeinde Birkenfeld plant in den Bauhof den Einbau eines Büros. Dafür vergab der Gemeinderat jetzt die Arbeiten. Foto: Foto: Sabine Eckert
In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Birkenfeld wurden folgende Punkte behandelt: Für den geplanten Einbau eines Büros in den bestehenden Bauhof in Birkenfeld vergab der Gemeinderat die Zimmererarbeiten an die Firma Keidel, Birkenfeld, zum Angebotspreis von rund 8500 Euro. Da die Ausschreibungen für die Fensterarbeiten erst kürzlich auf den Markt gegangen sind, kann die Vergabe erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Die nötigen Abbrucharbeiten werden vom Bauhof selbst erledigt. Zur Erneuerung der Kanal- und Wasserleitungen stimmte der Gemeinderat dafür, die Arbeiten an die Firma Siegler Bau, Lohr, zu ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen