RECHTENBACH

Vom Kanal bis zur Ortsdurchfahrt

Eigentlich hatten die Gemeinderäte in ihrer Sitzung am Montagabend Ingenieur Dieter Holm von der Auktor Ingenieur GmbH Würzburg erwartet, um über den aktuellen Sachstand und Kosten zum geplanten Bau der Kanalleitung von Rechtenbach nach Lohr informiert zu werden.
Eigentlich hatten die Gemeinderäte in ihrer Sitzung am Montagabend Ingenieur Dieter Holm von der Auktor Ingenieur GmbH Würzburg erwartet, um über den aktuellen Sachstand und Kosten zum geplanten Bau der Kanalleitung von Rechtenbach nach Lohr informiert zu werden. Stattdessen erfuhren die Räte von Bürgermeister Klaus Bartel, dass Holm nicht kommen werde, da es seit dessen letztem Besuch schlichtweg doch keine Neuigkeiten bezüglich Planungen und Kosten gebe.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen