LAUDENBACH

Von Schabbeskindern und einer Kaffeedose aus Amerika

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Förderkreis Ehemalige Synagoge Laudenbach wieder mit einer Ausstellung in der ehemaligen Synagoge Laudenbach am „Europäischen Tag der jüdischen Kultur“ am Sonntag, 6. September.
Ausstellung in der ehemaligen Synagoge: Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Förderkreis Ehemalige Synagoge Laudenbach wieder mit einer Ausstellung in der ehemaligen Synagoge (im Bild) am „Europäischen Tag der jüdischen Kultur“ am ... Foto: Foto: Georg Schirmer
Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Förderkreis Ehemalige Synagoge Laudenbach wieder mit einer Ausstellung in der ehemaligen Synagoge Laudenbach am „Europäischen Tag der jüdischen Kultur“ am Sonntag, 6. September. An diesem Tag werden in 30 europäischen Ländern Veranstaltungen zum Thema Judentum organisiert. Das diesjährige Leitthema heißt „Bridges – Brücken – Zusammenleben von Christen und Juden in Laudenbach anhand von Zeitzeugenberichten“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen