Retzbach

Von der Fahrbahn in Graben gerutscht

Auf der Staatsstraße zwischen Retzbach und Thüngen kam laut Polizeiangabe am Donnerstag gegen 17.40 Uhr ein 31-jähriger Autofahrer in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen. Das Auto kam nach rechts in den Straßengraben und überfuhr dabei einen Leitpfosten.
Auf der Staatsstraße zwischen Retzbach und Thüngen kam laut Polizeiangabe am Donnerstag gegen 17.40 Uhr ein 31-jähriger Autofahrer in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen. Das Auto kam nach rechts in den Straßengraben und überfuhr dabei einen Leitpfosten. Außer dem beschädigten Leitpfosten entstand kein weiterer Sachschaden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen