Marktheidenfeld

Vor 40 Jahren gab's das erste Abi in Marktheidenfeld

Zum Jubiläumstreffen kam der 1979er-Jahrgang zum Teil von weit angereist. Eine Ex-Schülerin war sogar über 9300 Kilometer unterwegs.
Frohes Wiedersehen des ersten Abiturjahrgangs 1979 in Marktheidenfeld. Auch einige Lehrkräfte hatten sich eingefunden und durften in der ersten Reihe Platz nehmen: (von links) Hartmut Knahn, Heribert Felbinger, Horst Köhler und Maria Rothbauer.
Foto: Martin Peters
Regelmäßig alle fünf Jahre treffen sich die ersten Abiturienten des Gymnasiums (erst später wurde es das Baltasar-Neumann-Gymnasium) zum Klassentreffen in Marktheidenfeld. Zum diesjährigen Jubiläum "1. Abiturjahrgang 1979" waren der Einladung immerhin 37 der 60 ehemaligen Schüler, drei Partner und die Lehrer Heribert Felbinger, Hartmut Knahn, Horst Köhler, Rainer Zöller und Maria Rothbauer gefolgt. Nach einer Führung im Apothekenmuseum von Eric Martin trafen sich alle im Hotel "Zur schönen Aussicht" zum geselligen Beisammensein. Auf Infotafeln wurde die Schulzeit mit Zeitungsauschnitten und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen